• Erfahren Sie Ihren Sportler im Grenzbereich.
  • Mit erfahrenen Instrukteuren.
  • Auf beliebten Rundkursen.

Porsche hautnah. Mit den Fahrevents der Porsche Zentren in Hamburg.

06.06. und 19.09.2020 Fahrsicherheitstraining am Hungrigen Wolf.

06.06. und 19.09.2020 Fahrsicherheitstraining, Fahrwelt Hungriger Wolf.

Sportliche Trainingseinheiten für Einsteiger warten auf Sie. Nutzen Sie unter Anleitung eines Profis die Chance, Ihren Porsche noch intensiver kennenzulernen und Ihre Fahrzeugbeherrschung zu verbessern.
Sportfahrtraining Padborg

27.08.2020 Sportfahrtraining Padborg

Motorsportflair und Herausforderungen warten auf dem längsten Rundkurs Dänemarks auf Sie. Beim Sektionstraining, dem geführten und freien Fahren steht im Padborg Park jede Menge Fahrspaß auf dem Programm.
After Work Drive

20.08.2020 After-Work-Termin, Fahrwelt Hungriger Wolf.

Sportliches Fahren nach Feierabend erwartet Sie. Genießen Sie bei einem besonderen After-Work-Event das Sektionstraining mit einem Profi und die Faszination Porsche mit Gleichgesinnten.
After Work Drive

28.05. und 10.09.2020 After-Work-Termine, ADAC Fahrsicherheitszentrum Lüneburg.

Fahrsicherheitstraining und jede Menge Porsche Faszination erwarten Sie bei unseren After-Work-Terminen. Verbessern Sie Ihr fahrerisches Können und genießen Sie einen Abend mit anderen Porsche Enthusiasten.
Individualcoaching

28.08.2020 Individualcoaching Padborg.

Individuelles Coaching mit einem Ziel: perfekte Performance. In kleinen Gruppen mit maximal 5 Teilnehmern lernen Sie in herausfordernden Trainingseinheiten die perfekte Fahrperformance für Ihren Alltag kennen.

Weitere Informationen

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

911 Carrera 4S
10,1–9,7
l/100 km
231–222
g/km

911 Carrera 4S

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 10,1–9,7 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 231 – 222 g/km
911 GT3
12,9–12,7
l/100 km
290–288
g/km

911 GT3

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 12,9–12,7 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 290 – 288 g/km